Yuma 4×4

Media and Communications

Was kostet Google Ads? [Frag Bloofusion #1]

Was kostet Google Ads? [Frag Bloofusion #1]


Mit welchen Kosten Sie rechnen müssen, wenn
Sie ein neues AdWords Konto erstellen, dies und andere Fragen zum Thema Budget, beantworten
wir heute in unserem Video. Hallo, ich bin Marlen Voelkner, Online Marketing
Managerin, bei der Firma Bloofusion. Schön, dass Sie heute da sind. Ganz allgemein, wenn man ein neues AdWords
Konto erstellt, ist dies zunächst komplett kostenlos. Erst ab dem Moment, wo Ihre Anzeige ausgeliefert
wurde, und ein Nutzer darauf geklickt hat, zahlen Sie den Klickpreis. Dieser Klickpreis kann sehr stark variieren. Je nach Konkurrenz vom Produkt von wenigen
Cents bis hoch zu mehreren Euro-Beträgen, kann der Klickpreis tatsächlich variieren. Und was natürlich die Kosten von AdWords
auch sehr stark variieren lassen kann, sind die Zielsetzungen, die Sie in Ihrem Konto
haben. Sprich wenn Sie ein großes Unternehmen sind,
was möglicherweise auch noch Branding-Kampagnen wie z. B. Display-Kampagnen hat, wo es wirklich darum
geht die Reichweite zu vergrößern, Neukunden anzusprechen. Hier muss man natürlich mit höheren Kosten
rechnen, als wenn Sie ein AdWords Konto als kleiner Shop-Betreiber haben, der ein begrenztes
Sortiment hat und seine Produkte eben über Such-Kampagnen oder Shopping-Kampagnen bewirbt. Der muss natürlich mit einem ganz anderen
Budget planen, als wie gesagt große Unternehmen, die verschiedene Zielsetzungen in Ihrem Kampagnen
letzten Endes abdecken möchten. Und welche Ressourcen man natürlich auch
noch einplanen muss, abgesehen von den finanziellen, das sind natürlich die menschlichen Ressourcen. So ein AdWords Konto, das verlangt sehr viel
Arbeit, das muss permanent betreut werden. Nicht nur die Gebote müssen regelmäßig
gesteuert werden, sondern auch natürlich die Anzeigentexte müssen regelmäßig erneuert
werden. Man sollte regelmäßig schauen, ob man das
Konto weiter ausbauen kann. Ob weitere Keywords hinzugefügt werden müssen,
vielleicht sogar weitere Kampagnen. Wenn sich das Produkt-Sortiment verändert,
dann muss man natürlich auch schauen, dass dieses neue Sortiment auch in Ihrem Konto
enthalten ist. Und all diese Sachen verlangen natürlich
sehr viel Zeit. Und als AdWords Accountmanager sollte man
sich auch regelmäßig über die Neuheiten der Branche informieren. Gibt es neue Features in AdWords, die man
vielleicht noch im Konto einbauen könnte? Oder einfach neueste Entwicklungen, die dazu
führen, dass man seine bereits aufgebauten Kampagnen noch einmal etwas anpassen sollte? Dies sind einfach Sachen die viel Zeit benötigen
und wenn man das als Firma nicht aufbringen kann, sollte man tatsächlich einen externen
Dienstleister hinzuziehen, der wirklich die Arbeit am Konto leisten kann. Denn nur so kann man grundsätzlich ein sehr
gut performendes und wirklich lohnendes AdWords Konto führen. Ja, falls Sie noch Fragen haben zum Thema
Zielsetzungen und wie man sich die Ziele definiert, die man in AdWords Konten hat und wie man
diese dann logisch auch stringent durchführt, das erfahren Sie in der nächsten Woche. Ansonsten danke ich Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit. Falls Sie noch Fragen zum Thema Online Werbung
haben, schauen Sie doch auf unserem Bloofusion Blog vorbei oder melden Sie sich bei einem
unserer kostenlosen Webinare an. Ansonsten, bis zum nächsten Mal!

1 thought on “Was kostet Google Ads? [Frag Bloofusion #1]

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.